Nix-Backen Zitronen Himbeerkuchen (Vegan, Glutenfrei)

Vegan Gluten-free No-Bake Raw Lemon Raspberry Cake

Dieses Rezept ist eines meiner neuesten rohköstlichen Kreationen. Ich bin ja so in diese Farben verliebt! Es dauert etwas länger in der Zubereitung, aber die Farben und Geschmacksnuancen sind so genial, dass es sich einfach lohnt! 😉

Beste Ergebnisse erzielst du mit einem guten Mixer.

Vegan Gluten-free No-Bake Raw Lemon Raspberry Cake

Für eine 18cm Springform benötigst du:

Für den Boden:
3/4 Tasse (110g) Mandeln (in gefiltertem Wasser für mindestens 8 Stunden eingeweicht und dann abgetropft)
1/2 Tasse (70g) Datteln, entsteint und gehackt
1 Prise Salz

Für die Zitronenfüllung:
1 1/3 Tasse (200g) Cashews (in gefiltertem Wasser für mindestens 6 Stunden eingeweicht und dann abgetropft)
2/3 Tasse (110g) Sonnenblumenkerne (in gefiltertem Wasser für mindestens 6 Stunden eingeweicht und dann abgetropft)
1/2 Tasse (70g) Datteln, entsteint und gehackt
1/2 Tasse Zitronensaft und Schale (ungespritzte und ungewachste Zitronen verwenden!)
2/3 Tasse Wasser (fange am besten mit etwas weniger an und gib mehr hinzu falls nötig)
3 Esslöffel (20g) Kokosnussöl
1 Teelöffel Gelbwurz
2 Prisen Salz

Für die Himbeerschicht:
2 Tassen (280g) Himbeeren
2/3 Tasse (100g) Cashews (in gefiltertem Wasser für mindestens 6 Stunden eingeweicht und dann abgetropft)
1/3 Tasse (55g) Sonnenblumenkerne (in gefiltertem Wasser für mindestens 6 Stunden eingeweicht und dann abgetropft)
1 Prise Salz

Für die Deko verwendete ich gefriergetrocknete Himbeeren und gehackte Pistazien.

Zubereitung:

Falls du eine Küchenmaschine hast, die Zutaten für den Boden darin verarbeiten bis sie gut vermischt sind.

Falls du einen guten Mixer hast, zuerst die Mandeln zu feinen Krümeln mahlen und in eine mittelgroße Schüssel geben.

Dann die Datteln zu feinen Krümeln mahlen und mit dem Salz in die Schüssel geben.

Vermische das ganze gut.

Lege die Backform mit Backpapier aus.

Schütte die Mischung in die Form und presse es mit sauberen Händen eben und glatt.

Vegan Gluten-free No-Bake Raw Lemon Raspberry Cake

Stelle die Form in den Gefrierschrank während du die Zitronenfüllung zubereitest.

Für die Zitronenfüllung alle Zutaten im Mixer zu einer feinen Creme verarbeiten. Nimm etwas weniger Wasser als angegeben und gib mehr hinzu falls nötig. Somit vermeidest du, dass der Kuchen zu wässrig wird.

Nimm die Form aus dem Gefrierschrank und schütte die Füllung hinein. Verteile sie gleichmäßig.

Vegan Gluten-free No-Bake Raw Lemon Raspberry Cake

Stelle die Form wieder in den Gefrierschrank während du die Himbeercreme zubereitest.

Für die Himbeercreme alle Zutaten im Mixer zu einer feinen Creme verarbeiten.

Nimm die Form wieder aus dem Gefrierschrank und gib die Himbeercreme oben drauf.

Meine Form ist nicht sehr hoch, so machte ich das in zwei Schritten, indem ich die erste Schicht im Gefrierschrank setzen ließ und anschließend den Rest drauf verteilte.

Vegan Gluten-free No-Bake Raw Lemon Raspberry Cake

Falls du magst, kannst noch etwas Deko drauf streuen. Ich verwendete getrocknete Himbeeren und gehackte Pistazien.

Vegan Gluten-free No-Bake Raw Lemon Raspberry Cake

Stelle den Kuchen in den Gefrierschrank bis sich die Masse gesetzt hat (ca. 2-3 Stunden).

Nimm den Kuchen ca. 1 Stunde vor dem servieren aus dem Gefrierschrank und aus der Form.

Vegan Gluten-free No-Bake Raw Lemon Raspberry Cake

Schneide die Stücken wenn der Kuchen gerade weich genug ist. Auf diese Weise gibt es schöne, glatte Schnittkanten.

Vegan Gluten-free No-Bake Raw Lemon Raspberry Cake

Guten Appetit! :)

Share this:

Print Friendly

You may also like / Das könnte dir auch gefallen:

8 Gedanken zu „Nix-Backen Zitronen Himbeerkuchen (Vegan, Glutenfrei)

Kommentare sind geschlossen.