Schlagwort-Archiv: rohkost

Nix-Backen Zitronen Himbeerkuchen (Vegan, Glutenfrei)

Vegan Gluten-free No-Bake Raw Lemon Raspberry Cake

Dieses Rezept ist eines meiner neuesten rohköstlichen Kreationen. Ich bin ja so in diese Farben verliebt! Es dauert etwas länger in der Zubereitung, aber die Farben und Geschmacksnuancen sind so genial, dass es sich einfach lohnt! 😉 Weiterlesen

You may also like / Das könnte dir auch gefallen:

Nix Backen Schokoladenkuchen (vegan, glutenfrei, ohne Nüsse, ohne Soja)

Vegan Gluten-free Nut-Free Soy-Free No-Bake Chocolate Cake

Das ist unglaublich! Nachdem meine Kreation eines veganen, glutenfreiem, nussfreiem Mousse au Chocolat ohne Soja erfolgreich war wollte ich einen Schritt weiter gehen und einen Kuchen mit diesen Eigenschaften kreieren. Weiterlesen

You may also like / Das könnte dir auch gefallen:

Nix-Backen Mini Blaubeerküchlein (ohne Öl)

Vegan Gluten-free Raw Mini Blueberry Cakes

Ja, ja, es ist Blaubeersaison hier in Neuseeland! Ich liebe sie einfach! Und nun habe ich wieder verschiedene Ideen ausprobiert. Weiterlesen

You may also like / Das könnte dir auch gefallen:

Rohköstliche Lebkuchen (Vegan und Glutenfrei)

Vegan Gluten-Free Raw Lebkuchen Gingerbread

Letztes Jahr habe ich schon eine vegane und glutenfreie Variante für Lebkuchen kreiert. Dieses Jahr wollte ich eine rohe Variante probieren. Und das Ergebnis war echt gut! Weiterlesen

You may also like / Das könnte dir auch gefallen:

Beeren-Beete Vanille Parfait (Vegan)

Vegan Gluten-free Raspberry Vanilla Parfait

Dies ist eine meiner neuesten Geschmacksentdeckungen: Beeren und rote Beete.

Hört sich vielleicht komisch, funktioniert aber sehr gut in Smoothies und Deserts :)

Für dieses Gericht benötigst du nur 6 Zutaten und es ist unglaublich einfach herzustellen. Der starke Farb-Kontrast macht es geradezu unmöglich zu widerstehen!

Vegan Gluten-free Berry Beet Vanilla_Parfait

Für 2 Parfaits benötigst du:

2 Tassen Beeren (Himbeeren passen besonders gut)
20-25g rote Beete (roh)

1 Tasse Cashews (in gefiltertem Wasser für mindestens 4 Stunden eingeweicht und dann abgetropft)
1/2 Tasse Wasser
1/4 (35g) Tasse Datteln
1 Teelöffel Vanillepaste

Zubereitung:

Püriere die Beeren und rote Beete zu einer feinen Creme.

Püriere auch die Cashews, Wasser, Datteln und Vanillapaste zu einer feinen Creme.

Gib sie dann Schicht für Schicht in die Desertgläser. Ich dekoriere gern noch mit etwas Cashew oder geraspelter Kokosnuss

Vegan Gluten-free Berry Beet Vanilla_Parfait

It’s best eaten soon after preparation to avoid the layers of fruit and vanilla dream to blend into each other. This is only a visual issue, taste-wise it will be just as good 😉

Vegan Gluten-free Berry Beet Vanilla_Parfait

Enjoy! :) Weiterlesen

You may also like / Das könnte dir auch gefallen:

Nix-Backen Kirschkuchen (Vegan, Glutenfrei)

Vegan Gluten-free No-Bake Cherry Cake

Manchmal erschien mir das Jahr 2013 wie das Jahr des veganen und rohen Käsekuchens. Und ich muss schon sagen, die sehen sehr lecker aus. Ich bevorzuge aber etwas zusätzliche Frucht und fing also an, etwas herum zu probieren. Die ersten Kreationen, die ich schuf, benötigen aber noch etwas Fine-Tuning, bevor ich sie hier vorstellen kann.

Zu Weihnachten passierte es aber: nachdem ich eine Schachtel mit frischen Kirschen von einer Freundin bekam, versuchte ich einen Kuchen mit diesen. Ich verwendetet den Personal Blender und pürierte nicht alle Kirschen auf einmal, da ich schlicht zu wenig Platz hatte. Aber dann hatte ich die Idee, die andere Hälfte der Kirschen im Stück in den Kuchen zu verarbeiten. Und das erschuf einen wahnsinnig guten Effekt, da man nun auch etwas Frucht zu genießen hatte. Alles war einfach perfekt: die Größe des Kuchens und der Anteil von Frucht und Kokosnussöl. Die Vanille Cashew Creme oben drauf perfektionierte es! :)

Weiterlesen

You may also like / Das könnte dir auch gefallen: